Firmenlauf – Ein Highlight in vielen Unternehmen

By: | Tags: | Comments: 0 | Juli 25th, 2018

Firmenläufe erlangen in Deutschland eine immer größer werdende Beliebtheit. Ein gemeinsames Sportereignis dieser Art verbindet die Mitarbeiter, es erhöht die Identifikation mit dem eigenen Unternehmen und der Teamgeist der Belegschaft steigt. Die kurzen Distanzen sind für jedermann geeignet. Die Strecken betragen meistens zwischen 4 und 8 Kilometer und können so auch von Hobbysportlern und Laufanfängern bewältigt werden.

Auch mit unseren Kunden nehmen wir regelmäßig an Firmenläufen teil, wie zum Beispiel vergangene Woche. Am 19. Juli fand der ZF Firmenlauf in Friedrichshafen statt. Hier startete unser Kunde Rolls-Royce Power Systems AG mit knapp 230 Läuferinnen und Läufern. Für die meisten war das Ziel klar, Spaß und ein tolles Erlebnis mit den Kollegen haben. Trotzdem legte ein Mitarbeiter von unserem Kunde die 5,2 km lange Strecke als Schnellster überhaupt, in 16:45 Minuten zurück. Die Mitarbeiter waren sich einig, alles in allem ein sehr gelungenes Lauf-Event! Auch Markus Marschall (Mitarbeiter Rolls Royce Power Systems AG) sieht das so: „Mir hat der Lauf unglaublich viel Spaß gemacht. Die Stimmung unter den MTU-Läufern war großartig! Es war deutlich mehr als ein Wettbewerb, denn durch die Kombination aus Sport und Freizeit kam man mit vielen Kolleginnen und Kollegen ins Gespräch, die man teilweise nur aus Terminen oder vom Sehen her kennt. Dass die Firma solche Veranstaltungen anbietet und unterstützt ist super und ein großer Benefit für uns – vielen Dank auch an das Gesundheitsmanagement für die tolle Organisation, das Engagement und die Leidenschaft mit der sich das ganze Team für die Gesundheit der Belegschaft einsetzt“.

Am 17. Juli fand außerdem der B2Run in München mit über 30.000 Startern statt. Hier starteten sowohl Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Knorr-Bremse als auch von HSE24. 88 Läuferinnen und Läufer von Knorr-Bremse ließen sich vom Regen und den Gewitterwarnungen nicht abschrecken und meisterten die rund 6 km im Olympiapark. Belohnt wurden die Starter nach dem Lauf am Knorr-Bremse Teamstand mit alkoholfreien Cocktails. Von HSE24 gingen 20 Läuferinnen und Läufer gemeinsam an den Start. Hier war vom Marathonläufer bis zum Laufneuling alles vertreten. Aufgrund der positiven Resonanz der Starter ist das Ziel für 2019 klar gesteckt: Start mit doppelt so vielen Mitarbeitern.

Kommentar verfassen